Wir trauern um unser langjähriges Mitglied Helene Greis, die am 14. September unerwartet im Alter von 87 Jahren von uns gegangen ist.

Wir werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren.

Liebe Fühlinger,

der Sommer ist vorüber, nächste Woche findet schon das Erntedankfest statt. Hier noch einmal alle Informationen gebündelt. Unsere fleissigen Helfer haben euch die Flyer in der vergangenen Woche auch bereits nach Hause gebracht.

Noch ein kurzer Hinweis:
Wer noch einen Kuchen für das Fest beisteuern kann ist herzlich dazu eingeladen. Wir freuen uns über jede Spende.

Wir trauern um unser langjähriges Mitglied Margret Knott-Hoegen,

die am 09. September im Alter von 68 Jahren von uns gegangen ist.

Wir werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren.

Liebe Fühlinger Bürgerinnen und Bürger,

2020 besteht „Wir Fühlinger e.V.“ als Rechtsnachfolger des Bürgervereins Fühlingen-Feldkassel e.V. 60 Jahre.

Vorab wollen wir Sie, insbesondere auch unsere jüngeren Ortsbewohner, wie auch die vielen Zugezogen, mit einer lockeren Folge historischer Beiträge mit auf unsere Reise Richtung Jubiläum im Mai nächsten Jahres nehmen.

Heute wird der vierte Teil der Chronik, die Jahre 1979-1986 veröffentlicht.

Hier geht es zur Chronik

Foto: Karine Waldschmidt

Ein schöner Bericht rund um den Fühlinger Schützenverein und die diesjährige Königin Sarah Lanzerath:

Die Freude über ihren Sieg steht Sarah Lanzerath noch am anderen Tag ins Gesicht geschrieben. „Heute morgen, als ich aufgewacht bin, habe ich mich gefragt, ob ich alles nur geträumt habe, aber als ich auf meinem Telefon die Zahl von 92 Nachrichten sah, wusste ich, es ist wahr“, erzählt sie glückstrahlend. Beim 143. Schützenfest der St.-Hubertus-Bruderschaft 1876 errang sie die Königswürde, ist damit neue Fühlinger Schützenkönigin. Mit dem 211. Schuss holte sie den Holzvogel aus der Halterung. Mehr als zwei Stunden lang hatte das Wettschießen gedauert, es gab sieben Kandidaten, darunter drei Frauen.

Weiterlesen beim Stadtanzeiger

Da wir bereits von einigen Fühlingern*innen angesprochen wurden, wie sie sich bei der Integration der neuen Bewohner der Flüchtlingsunterkunft engagieren können, weisen wir gerne auf das bevorstehende Vernetzungstreffen am Mittwoch den 18. September ab 19:00 Uhr im Bürgerhaus Chorweiler hin.

Geplante Gesprächsrunden sind

  • „Fremd und vertraut – Kultur und Religion“
  • „Vernetzen in Fühlingen“
  • „Gewusst wo“ – Einstiege in die ehrenamtliche Geflüchtetenarbeit im Bezirk Chorweiler#
  • „Ehrenamtliche gesucht – wie kann man vorgehen?“

Weitere Informationen zum geplanten Ablauf findet ihr hier: 

 

https://www.koeln-freiwillig.de/event/vernetzungstreffen-der-engagierten-in-der-ehrenamtlichen-fluechtlingshilfe-in-koeln/

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

falls Sie bemerken sollten, dass die Ablaufschächte zur Kanalisation vor Ihrer Haus- bzw. Wohnungstür mit Laub und Unrat gefüllt sind und deshalb den auftretenden Wassermengen nicht mehr Herr werden, bittet das Bürgerbüro des Bürgervereins „Wir Fühlinger e. V.“ () um Benachrichtigung. Wir sammeln die Informationen und geben sie konzentriert der Stadt Köln, bzw. den Stadtentwässerungsbetrieben zur Abarbeitung
weiter. Für Ihre Zusammenarbeit bedanken wir uns schon jetzt.

Mit freundlichem Gruß, Auke Braaksma

Der Fühlingen-Newsletter

Seite teilen

Kommende Termine

18 Sep
Vernetzungstreffen ehrenamtliche Geflüchtetenarbeit
Datum 18. September 2019 19:00 - 22:00
22 Sep
Bürger- und Erntedankfest
Datum 22. September 2019 11:00 - 17:00
25 Sep
Offenes Schützenheim
Datum 25. September 2019 18:00 - 21:00
25 Sep
Dorfnetz - Kommunikation und Marketing
Datum 25. September 2019 20:30 - 21:30
1 Okt
23 Okt
Offenes Schützenheim
Datum 23. Oktober 2019 18:00 - 21:00

Wer ist online

Aktuell sind 135 Gäste und keine Mitglieder online

News-Archiv