Hol dir den Newsletter

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie kostenlos die neuesten Fühlingen-Infos direkt in Ihr E-Mailpostfach!

Ich habe die Datenschutz­erklärung zur Kenntnis genommen. Hiermit erkläre Ich mich damit einverstanden, dass meine vorstehenden Daten zur Übersendung des Newsletters mit Informationen von Wir Fühlinger e.V. zu aktuellen Angeboten und Informationen über Fühlingen gespeichert und genutzt werden, sofern ich die Option Newsletter bestellen beim Ausfüllen dieses Formulares ausgewählt habe. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an oder im gesendeten Newsletter widerrufen.
Sozial vernetzt

Mit der Anmeldung als Nutzerin bzw. Nutzer bei „Wir Fühlinger“ akzeptieren Sie die nachfolgenden Nutzungsbedingungen. Die Plattform Wir Fühlinger wird von dem Bürgerverein Fühlingen, Wir Fühlinger e.V., betrieben. Die Kontaktdaten sind dem Impressum zu entnehmen.

Zugangsvoraussetzungen, Registrierung

Jede natürliche Person kann sich auf der Plattform registrieren unter Angabe eines selbst gewählten Benutzernamens, der Angabe des echten Namens, der E-Mail-Adresse und eines selbst gewählten Passworts. Einige Funktionen und Bereiche der Plattform ist auf Personen beschränkt, die in Köln-Fühlingen wohnen oder arbeiten, in einem Fühlinger Verein angemeldet sind, in Fühlingen gewohnt haben oder wohnen möchten. Für die Nutzung der Platform muss der Nutzer das 14. Lebensjahr überschritten haben.
Nimmt der Anbieter den Registrierungsantrag an, erhält der registrierte Nutzer eine entsprechende Bestätigung per E-Mail.

Je nach gewähltem Nutzerprofil muss der Account erst von einem Administrator freigeschaltet werden. Für die Aufnahme in die Gruppe der in Fühlingen Wohnenden Personen behält sich der Betreiber zusätzliche Verifizierungsmassnahmen vor.

Für jede natürliche Person ist nur eine Registrierung zulässig. Eine stellvertretende Registrierung für Dritte ist unzulässig. Der Betreiber behält sich vor, Nutzungsverhältnisse fristlos zu kündigen, wenn sie auf mehrfacher Registrierung derselben natürlichen Person oder auf Stellvertretung für einen Dritten beruhen.
Die Nutzung der Plattform ist unentgeltlich.

Der Betreiber behält es sich vor Mitgliedern des Vereins Wir Fühlinger e.V. Zugriff auf erweiterte Bereiche und Funktionen zu gewähren.

Einstellen von Inhalten

Registrierte Nutzerinnen bzw. Nutzer können Beiträge – auch solche, die sich auf Beiträge anderer Nutzerinnen und Nutzer beziehen - über die entsprechenden Funktionen in die Plattform einstellen. Beiträge müssen in deutscher Sprache verfasst sein.
Die Beiträge müssen sachlich sein; sie dürfen keinen beleidigenden Charakter haben und keine Inhalte umfassen, die straf- oder zivilrechtlich verboten sind. Für die weitere Diskussionskultur gilt die Netiquette, die hier einsehbar ist.

Haftung für Inhalte

Die Abläufe der Plattform sind automatisiert. Der Betreiber prüft eingestellte Daten und Inhalte vor Veröffentlichung nicht auf inhaltliche Angemessenheit, sachliche Richtigkeit oder auf etwaige Rechtsverstöße. Der Betreiber verpflichtet sich jedoch, konkreten Hinweisen auf problematische Daten unverzüglich nachzugehen.

Rechte an Inhalten

Nutzerinnen bzw. Nutzer räumen dem Betreiber mit dem Einstellen eines Beitrags ein unbeschränktes, unwiderrufliches und übertragbares Nutzungsrecht an dem jeweiligen Beitrag ein, welches den Betreiber zur Vorhaltung des Beitrags auf den Seiten des Bürgervereins „Wir Fühlinger.de“ sowie zur Veröffentlichung, Vervielfältigung und Verbreitung in Printmedien berechtigt.

Nutzerinnen bzw. Nutzer stellen den Betreiber von allen Ansprüchen frei, die Dritte gegenüber dem Betreiber wegen etwaiger Rechtsverletzungen durch die eingestellten Beiträge erheben. Der Freistellungsanspruch umfasst auch die in einem solchen Zusammenhang erforderlich werdenden Kosten einer angemessenen Prüfung und ggf. Rechtsverteidigung, es sei denn, dass die Nutzerinnen bzw. Nutzer die Beanstandung des Dritten nicht zu vertreten haben.

Beendigung des Nutzungsverhältnisses

Jeder Nutzerin bzw. jeder Nutzer kann jederzeit sein Nutzungsverhältnis gegenüber dem Betreiber kündigen.
Die Beendigung eines Nutzungsverhältnisses berührt nicht die dem Betreiber bis dahin eingeräumten Rechte; diese gelten vielmehr fort. Gesetzlich unabdingbare Rechte der Nutzerinnen und Nutzer, etwa auf Rückruf seiner Rechte, bleiben unberührt.
Die Plattform wird auf unbestimmte Zeit betrieben; ein Anspruch der Nutzer auf unbegrenzte Laufzeit besteht nicht.