Am Donnerstag, 14. März 2024 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung von Wir Fühlinger e.V. von 17:30 bis 18:30 Uhr im Pfarrheim der St. Marien Kirche statt. Die Einladung war form- und fristgerecht veröffentlicht worden.

Bei der JHV am vergangenen Donnerstag waren 45 Mitglieder anwesend. Dies entspricht knapp 10% der Wahlberechtigten und liegt auf vergleichbarem Niveau zu den Teilnehmerzahlen der JHVs der vergangenen Jahre. 

Auf der Agenda stand die Mitgliederentwicklung, der Rückblick auf die Veranstaltungen und Aktionen seit der letzten Hauptversammlung, der Ausblick auf das Jahr 2024 sowie Neuwahlen des Vorstands und der Kassenprüfer.

Die Mitgliederzahlen haben sich von 2015-2024 wieder leicht nach unten entwickelt, was im Schaubild zu sehen ist:

Screenshot 2024 05 02 145620

Die Reduktion der Mitgliederzahlen ist i.W. auf Abgänge durch Tod und Umzug begründet. Andere Gründe sind dem Vorstand zumindest nicht bekannt.

Simone Rasquing stellt fest, das form- und fristgerecht eingeladen wurde und die Versammlung ohne Rücksicht auf die Anzahl der Erschienen beschlussfähig ist.

 

Der Vorstand hat so dann die Aktionen des Jahres 2023 noch mal Revue passieren lassen. Hierzu zählten der Karnevalszug, die Ausflugsfahrt nach Königswinter, der Dorftrödel, das Bürger- und Erntedankfest, die Putzmunter-Aktion, der Sankt Martinszug, das Aufstellen des Weihnachtsbaums an der Kirche sowie das Weihnachtspalaver und die Gutscheinaktion für die Kinder des Wohnheims in der Neusser Landstraße.

 

In der Folge wurde der Kassenbestand vorgestellt. Die Kasse wurde von zwei gewählten Kassenprüfern geprüft und als ordnungsgemäß befunden.

 

Nach dem Kassenbericht und der Wahl eines Wahlleiters wurden der Vorstand und die Kassenprüfer durch die Versammlung entlastet.

Im Zuge der Neuwahlen haben sich die bisherigen geschäftsführenden Vorständinnen, Simone Rasquing´und Ramona Fischer erneut zur Wahl aufgestellt und wurden einstimmig bestätigt. Ebenso wurde Laura Gundelach als drittes Vorstandsmitglied einstimmig gewählt.

Die Kassenprüfer wurden ebenfalls ohne Gegenstimmungen oder Enthaltungen gewählt.

 

Unter Verschiedenes wurden aktuelle Themen aufgegriffen.

So wurde auf der Hauptversammlung zu „Haus Fühlingen“ berichtet, welches von der Denkmalschutzliste ausgetragen wurde. Der Investor ist insolvent und wird das Gebäude nun (vermutlich) verfallen lassen.

Zudem gab es eine Information zu etwaigen Windrädern zwischen Langel und Worringen und ein Update zum Planfeststellungsverfahren in Bezug auf den Vollversorger Neusser Landstraße / Mennweg.

Als Aufträge der Mitglieder haben wir zudem mitgenommen, die Stadt wg. eines Parkverbots im Roggendorfer Weg / Ecker Neusser Landstraße zu kontaktieren sowie zwecks Säuberung des Dorfplatzes und zum Fluglärm.

Ein weiteres Thema ist die Verlegung der Glasfaserkabel in Fühlingen. Die hierzu vorhandenen Fragen konnten direkt während der Sitzung geklärt werden.


Schnell hier anmelden, um die Kommentare zu sehen oder selber mitzudiskutieren.

Anmelden 

Der Fühlingen-Newsletter

Seite teilen

Wer ist online

Aktuell sind 169 Gäste und keine Mitglieder online