Hol dir den Newsletter

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie kostenlos die neuesten Fühlingen-Infos direkt in Ihr E-Mailpostfach!

Ich habe die Datenschutz­erklärung zur Kenntnis genommen. Hiermit erkläre Ich mich damit einverstanden, dass meine vorstehenden Daten zur Übersendung des Newsletters mit Informationen von Wir Fühlinger e.V. zu aktuellen Angeboten und Informationen über Fühlingen gespeichert und genutzt werden, sofern ich die Option Newsletter bestellen beim Ausfüllen dieses Formulares ausgewählt habe. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an oder im gesendeten Newsletter widerrufen.
Sozial vernetzt

In Fortsetzung unserer Reihe „Fühlingen.liest“ war der Kölner Autor Thomas Schrage mit seinem Krimi „Theatertod“ bei uns zu Gast.

Thomas Schrage, selbst Schauspieler und Regisseur, entführte uns hinter die Kulissen des Kölner Schauspielhauses. Durch die mit sehr viel Herzblut vorgetragenen Passagen aus seinem Buch  und den eingestreuten Erzählungen über das Theaterleben gelang es ihm, seine Zuhörer bis zum Schluss in seinem Bann zu ziehen.

Die kurzen Interviews von Yasmin Bachmann gaben uns einen lebendigen Einblick in das Leben von Thomas Schrage. Interessanterweise stellte sich heraus, dass der Autor in Seeberg aufgewachsen ist und in Weiler das Gymnasium besuchte.

So erlebte ein aufmerksames Publikum einen spannenden und amüsanten Abend in einem gut besuchten Saal.