Und? Was hat Dir an dem Fest am besten gefallen?
Dass ich den Papa mit dem dicken Feuerwehrschlauch naßspritzen konnte!

 
Das war nur eine Resonanz von vielen auf das Kinder- und Jugendfest, dass am 21.05.2015 am Kirchplatz statt fand. Andere Stimmen sprachen sich für die Preise an der Tombola, das Kinderschminken oder die Möglichkeit, einmal das Angebot der anwesenden Vereine auszuprobieren, aus.
 

Die Tafel mit selbstgemalten Wünschen für den neuen Kinderspielplatz

 
Aber eines hatten alle Kinder – und Jugendlichen gemeinsam: viel Spaß.

Denn ab 11 Uhr morgens konnten die Mitglieder der Gruppe Kinder- und Jugend und die Helfer und Unterstüzer einen regen Zustrom an kleinen und großen Gästen verzeichnen. Es wurden Tore geschossen, Scheiben geschossen, Preise gewonnen, Würstchen verzehrt, Kuchen gegessen, Tennis gespielt, Feuerwehrübungen gemacht und sich mit den Pfadfindern über ihre Abenteuer unterhalten.

Auch das Wetter spielte mit und lud die Eltern und älteren Generationen zum entspannten Verweilen auf dem Kichplatz ein. Eine ideale Gelegenheit auch für den Vorstandsvorsitzenden, Norbert Radke, das neue Vereinslogo zu präsentieren und sich bei allen Teilnehmern der Abstimmung für den Favoriten, mit Preisen, die verlost wurden, zu bedanken.

 
"Wir müssen das Fest im kommenden Jahr unbedingt wiederholen" - so die Veranstalterinnen.

"Dann wollen wir aber ausdrücklich auch noch die "großen" Kinder und noch mehr Jugendliche erreichen.". Denn nicht zu vergessen ist, dass der Erlös des Festes komplett in die Projekte der Gruppe Kinder- und Jugend des Vereins fließt. In diesem Jahr ist es die Sanierung des Fühlinger Kinderspielplatzes. Und je mehr Jugendliche und Kinder vorbeikommen, ihre Ideen einbringen oder ihre Eltern sich der Gruppe anschließen, desto vielfältiger die Möglichkeiten, die für die jungen Fühlinger daraus entstehen.

 

 

Der Fühlingen-Newsletter

Kommende Termine

Seite teilen

Wer ist online

Aktuell sind 180 Gäste und keine Mitglieder online