Nachdem der Bürgerverein Kenntnis von dem prekären Zustand des Bürgersteiges an der Ecke Grasweg/Arenzhofstrasse und der daraus resultierenden Unfälle erhalten hatten, wurden umgehend die zuständigen Stellen der Stadt durch das Bürgerbüro informiert.
Die Gehwegplatten ragten an einigen Stellen mit einer Kante von mehr als 5cm aus dem Boden.

Erfreulicherweise wurde seitens der Stadt Köln schnell reagiert und die Schäden beseitigt.

Wir bitten Euch darum, dem Leiter des Bürgerbüros, Auke Braaksma () Mitteilung über Schäden an Straßen, Straßenbeleuchtung, Rad- und Fußwegen zukommen zu lassen, am besten mit Fotos und genauer Ortsbeschreibung belegt.

Wir leiten die Mängel an die zuständigen Behörden der Stadt Köln weiter und fassen auch nach, wenn nichts passieren sollte.


Der Fühlingen-Newsletter

Seite teilen

Kommende Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Wer ist online

Aktuell sind 50 Gäste und keine Mitglieder online

News-Archiv